Wake Up Wien

Wake Up Wien

Wake Up Wien ist eine Gruppe junger Menschen, die zusammen Achtsamkeit in der Tradition von Thich Nhat Hanh üben. Wir kommen zusammen um Achtsamkeit zu praktizieren, um zu uns selbst zurückzukehren und Selbstliebe zu kultivieren. Das Glück in uns zu nähren und etwas zu einer gesünderen und mitfühlenderen Gesselschaft beizutragen.

Du musst nicht BuddhistIn sein um bei uns mitmachen zu können. Egal, welchen weltanschaulichen oder religiösen Hintergrund du hast, kannst du von der Praxis der Achtsamkeit profitieren.

In dem Wissen, dass wir bei uns selbst beginnen müssen, wollen wir etwas tun damit die Intoleranz, Diskriminierung, Gier, Wut und Verzweiflung in unserer Welt etwas weniger wird. Im Bewusstsein, dass unsere Gesellschaft die Umwelt verschmutzt und zerstört, wollen wir eine Lebensweise kultivieren, die dazu beitraegt, das die Erde heilen kann und uns noch lange als Zuhause zur Verfügung steht. Durch die Uebung von Achtsamkeit, Konzentration und Einsicht kultivieren wir Tolernz, Nichtunterscheiden, Verstehen und Mitgefuehl in uns Selbst und in der Welt.

Wir praktizieren die fünf Achtsamkeitsübungen, die wir als ethische Richtlinien betrachten, die konkrete Übungen enthalten, die einen Weg zu wahrer Liebe und Mitgefuehl und einem Leben in Harmonie untereinander und mit der Welt, aufzeigen.

Wenn wir uns treffen rezitieren wir die fünf Achtsamkeitsübungen und versuchen unsere Leben im Spiegel diese Übungen zu reflektieren.

https://www.eiab.eu/lw_resource/datapool/_items/item_34/5_achtsamkeitsuebungen.pdf

Wann? Wo?

Wir treffen uns jeden Montag um 18:45 im
Meditationszentrum Mittlerer Weg in der Biberstraße 9/2 1010 Wien.

Du bist herzlich eingeladen zu kommen!
Schreib uns doch ein Mail, damit wir wissen, dass wir dich erwarten dürfen: wien@wkup.org

Kontaktperson

Matthias Grümayer
06801454171
wien@wkup.org

Hier findest du die Hompage von Wake Up International: www.wkup.org